Wir bieten Ihnen zur Zeit 16 unterschiedliche Übernachtungspunkte an –


alleinliegende Plätze direkt am See oder am Waldesrand, oder eine Lichtung umgeben von Wald und Fluss. Diese Plätze sind von uns direkt angepachtet und haben keinerlei Komfort – Naturcamping pur (Klappspaten ist an Bord).


Andere Plätze sind zum Beispiel die Wasserburg in Gerswalde oder Schloss Kröchlendorff, wo Koppel und WC beziehungsweise Dusche zur Verfügung gestellt wird und dafür eine Übernachtungspauschale von 15 bis 25 Euro vor Ort zu entrichten ist.


Diese Übernachtungspunkte werden in der Tourbesprechung am Anreisetag speziell auf Ihre Wünsche zu Ihrer Route zusammengestellt. Bei Wochentouren werden in der Regel mindestens zwei Stationen mit (gebührenpflichtigen) Sanitäranlagen angefahren.

Geschlafen wird generell im Planwagen, wo Sie bis maximal vier Betten inkusive Bettzeug zur Verfügung haben.

Drei Tage Landlust spüren

Zu Fuss zwischen Biosphärenreservat und Nationalpark.
Kein Auto, kein Hotel, keine Menschenseele.
Nur sie und zauberhafte Landschaft.

Weiterlesen...
A A A