Schon in "grauer Vorzeit" wussten die Menschen die Vorzüge der Uckerseen-Region zu schätzen und siedelten sich hier an. Verschiedenste Funde aus dieser Zeit legen heute darüber Zeugnis ab.

Der "Wallpfad" - ein Erlebnispfad der besonderen Art führt sie vorbei an slawischen Burgwällen, streift unterschiedliche Kulturepochen, verbindet die historischen Orte miteinander und gibt ihnen gleichzeitig die Möglichkeit, sich rechts und links des Weges von der eiszeitlich geprägten uckermärkischen Landschaft verzaubern zu lassen - frei nach dem Motto: Der Weg ist das Ziel.

Drei Tage Landlust spüren

Zu Fuss zwischen Biosphärenreservat und Nationalpark.
Kein Auto, kein Hotel, keine Menschenseele.
Nur sie und zauberhafte Landschaft.

Weiterlesen...
A A A